Rock the Circus - Musik für die Augen

Salzgrafenplatz 1
06108 Halle

Event organiser: RESET Production, Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Deutschland

Tickets

Restkarten an der Abendkasse

Event info

Wer erinnert sich nicht gern an seinen allerersten Zirkusbesuch als Kind? An die Faszination, die von Clowns, Magiern und Artisten im Rund der Manege ausging, an den Nervenkitzel, als Akrobaten hoch unter der Zirkuskuppel ihr Können bewiesen?
Und wer erinnert sich nicht gern an sein allererstes Rockkonzert als Teenager? An den überwältigenden Sound der Lieblingsband, das stimmungsvolle Licht, die virtuosen Gitarrensoli?

Die Idee ist so einleuchtend wie genial: Eine neuartige Show, die legendäre Rocksongs mit Tanzelementen und hochklassiger Artistik verschmelzen lässt. ROCK THE CIRCUS wurde geboren - ein magischer Mix aus Akrobatik und live gespielten Hits aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte!

Songs von wahren Legenden des Rock wie LED ZEPPELIN oder BON JOVI, PINK FLOYD oder GUNS´N´ROSES, QUEEN oder AC / DC liefern den Soundtrack zu spektakulären Auftritten von Magiern und Jongleuren, Hochseilkünstlern und BMX-Artisten, Schwertschluckern und Bodenakrobaten. Dabei bietet die sechsköpfige, aus bühnenerfahrenen Profi-Musikern zusammengestellte Live-Band weit mehr als nur die musikalische Untermalung. Denn erst im ausgewogenen Zusammenspiel aus Rock und Zirkus entsteht „Musik für die Augen“.

Nach der ersten Deutschland-Tournee 2018, auf der das Ensemble ausnahmelos in jeder Stadt Standing Ovations erntete, ist ROCK THE CIRCUS auch 2019/2020 wieder live zu erleben.

Seien Sie ein Teil dieses faszinierenden „Rock´n´Roll Circus“, wenn er 2019/2020 erneut durch Deutschland rollt und das Publikum von den Sitzen reißt. Denn ROCK THE CIRCUS - das sind Künstler, Songs & Sensationen!

Videos

Location

Georg-Friedrich-Händel Halle
Salzgrafenstraße 1
06108 Halle
Germany
Plan route

Mitten im Zentrum von Halle lockt die Georg-Friedrich-Händel Halle mit einem vielfältigen Programm zahlreiche Gäste in ihre Hallen. Als Hommage an den berühmten Sohn der Stadt entstand hier die erste neu erbaute Konzerthalle in den neuen Bundesländern.

In unmittelbarer Nähe zum Händel-Haus wurde die Kongress- und Konzerthalle 1989 errichtet. Mit ihrem modernen Erscheinungsbild, der Symbiose aus Glas, Beton und Naturmaterialien, zählt die Georg-Friedrich-Händel Halle zu den modernsten Veranstaltungslokationen der ganzen Region. Absoluter Blickfang der Konzerthalle ist die 2000 erbaute Konzertorgel, die nicht nur visuell sondern auch akustisch den Raum beherrscht.

Die steilen Ränge, durch die auch der Gast in der letzten Reih erstaunlich nahe am Geschehen ist, bieten über 1.500 Besuchern beste Sicht von allen Plätzen. Auch die Akustik ist durch darauf abgestimmte Architektur und die vielen Holzverkleidungen an den Wänden exzellent. Konzerte jeder Art, egal ob Klassik, Volksmusik, Jazz oder Pop, werden in der Georg-Friedrich-Händel Halle so zum akustischen Erlebnis.