Harald Martenstein: Jeder lügt, so gut er kann

Es liest und erzählt: Harald Martenstein  

Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: GGG - Villa Esche, Richard-Wagner-Straße 55, 09120 Chemnitz, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €15.00

Ermäßigt

per €12.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten bei Veranstaltungen der Villa Esche für
Schüler, Studenten, Chemnitzpaßinhaber
(Nachweis erforderlich). Menschen mit Behinderung und Begleitpersonen zahlen jeweils den ermäßigten Preis. Veranstaltungen anderer Partner können
abweichende Regelungen haben.

Die Villa Esche ist bis zum 2. OG mit dem Rollstuhl erreichbar (Fahrstuhl), der Veranstaltungsraum im Dachgeschoss nur über eine gewundene Treppe. Das Haus verfügt über einen Behindertenlift am Nebeneingang, der vom Personal des Veranstaltungsservice bedient werden kann. Für die Benutzung ist eine rechtzeitige Anmeldung beim Veranstaltungsservice (Tel. 0371 5331088) erforderlich.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Der vielfach preisgekrönte ZEIT-Kolumnist Harald Martenstein ist einer der meistgelesenen Autoren Deutschlands. In seinen kurzen Texten wagt er sich immer wieder an die großen Themen der Gegenwart – subjektiv, überraschend, oft sehr witzig. Ob es um politische Korrektheit, um Migration, Feminismus oder um scheiternde Utopien geht: Martenstein hat keine Angst davor, sich unbeliebt zu machen und dem Mainstream zu widersprechen. In seinem Buch „Jeder lügt, so gut er kann“ geht es aber auch immer wieder um das private Scheitern und Alltagsprobleme, als Vater, als Berliner, als Mann oder Deutscher. Harald Martenstein ist Autor der Kolumne „Martenstein“ im ZEITmagazin und Redakteur beim Tagesspiegel. 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman „Heimweg“ wurde mit der Corine ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Curt-Goetz-Ring.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Stadtbibliothek Chemnitz in Würdigung ihres 150. Gründungsjubiläums.
Die Lesung findet im Veranstaltungssaal der Stadtbibliothek im Kulturkaufhaus DAStietz statt.
Mit freundlicher Unterstützung von ADLATUS AG und Hotel an der Oper

Directions

Kulturhaus dasTietz
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Germany
Plan route