GIANT ROOKS - Rookery Tour 2020

Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden

Event organiser: Schlachthof Wiesbaden, Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden, Deutschland

Tickets

VERSCHOBEN! Karten behalten ihre Gültigkeit.

Event info

Lasst euch die Ausnahmekünstler von Giant Rooks nicht entgehen, wenn ihr auf ihrer Rookery Tour 2020 die Bühnen Deutschlands unsicher macht!

The Kooks, The Strokes, Arctic Monkeys und weitere Legenden formten den modernen Indie. Aus dieser Tradition und dem Mix aus britischem und amerikanischem Alternative-Pop mit einem Hauch von elektronischen Einflüssen entstanden die Giant Rooks. Ein echter Hoffnungsschimmer des Genres.

Dass musikalisches Können nichts mit dem Alter zu tun hat, beweisen Giant Rooks zur Genüge. Die fünfköpfige Besetzung befindet sich in den frischen Zwanzigern. Ihre erste Platte veröffentlichten sie, als manche Mitglieder noch vor dem Schulabschluss standen. 2014 erfolgte die Gründung, wenige Jahre später flatterten schon die ersten Auszeichnungen herein. Als grandiose Newcomer gefeiert, beweisen die Jungs aus dem nordrheinwestfälischen Hamm, dass sie alles andere als ein One Hit Wonder sind. Songs wie "New Estate" und "Bright Lies" machten die internationale Musikwelt auf sie aufmerksam. Als ehemalige Vorgruppe von Kraftklub, Von Wegen Lisbeth und The Temper Trap sollte klar sein, welcher Liga die Band zuzuordnen ist. Mittlerweile touren sie selbst durch Europa und beglücken dabei tausende Fans, deren Glaube an die Zukunft des Indie unnachgiebig floriert.

Bei einem Konzert der Giant Rooks bestimmen tanzbare Sounds und einstimmende Lyrics das Programm. Sichert euch jetzt Tickets für 100 Prozent reinen Indie!

Location

Schlachthof Wiesbaden
Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden
Germany
Plan route
Image of the venue

Unweit des Hauptbahnhofs ist der Schlachthof zu einem der wichtigsten Veranstaltungsräume der hessischen Landeshauptstadt avanciert. Stars wie „Sportfreunde Stiller“, „Sisters of Mercy“, „Dropkick Murphys“ und „Deichkind“ sind hier schon aufgetreten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Schlachthof errichtet. Nach hundertjähriger Inbetriebnahme wurden die Hallen geschlossen. Mitte der 1990er begann dann der Umbau des Schlachthofs zur Konzertbühne. In unzähligen Stunden verwandelten Freiwillige und Musikbegeisterte die kargen Hallen in ein kulturelles Zentrum. 2010 folgte ein weiterer Umbau, bei dem die Stadt mithalf. Hier zeigt sich, wie sehr der Schlachthof im Ansehen der Stadt gestiegen ist. Jetzt bietet der Schlachthof Platz für große Konzerte, Poetry Slams und Lesungen. Schon von weitem lädt der Schlachthof mit seiner einzigartigen Fassade ein. Graffiti-Künstler aus aller Welt haben sich hier verewigt. Und das Äußere zeigt, was das Innere zu bieten hat: Kunst fernab des Mainstreams, rau und unangepasst, nicht so makellos wie die Fassaden des Theaters oder des Kasinos.

Der Schlachthof in Wiesbaden hat es schon längst zu internationalem Ruhm geschafft. Die großen Bands machen hier Halt, um die Atmosphäre zu genießen und den begeisterten Zuhörern einzuheizen.