Der Bouffon - Theater - 20 Jahre Panisches NOt-Theater

Panisches NotTheater  

Louisenstr. 47
01099 Dresden

Tickets from €15.30
Concessions available

Event organiser: Projekttheater Dresden e. V., Louisenstraße 47, 01099 Dresden, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €15.30

1. Preisstufe

per €9.80

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigten Eintritt bekommen bei uns gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbeschädigte, Rentner, Auszubildende sowie Inhaber des Dresdenpasses oder des Ehrenamtspasses.

Bei Kinderveranstaltungen zahlen kleine Menschen ab 2 Jahren 5 Euro Eintritt.
print@home after payment
Mail

Event info

Viel Vergnügen bei diesem Abend an den Grenzen des guten Geschmacks!

Sein Körper ist merkwürdig,
genauso wie sein Aufzug.
Er feiert das Paradox.
Er zieht auf, neckt, hänselt, verhöhnt,
predigt Unheil und verbreitet Chaos.
Er schmeichelt, verführt zur Macht
und zur Lust auf Erotik.
Er macht einen Witz aus dem Leben
und zerrt es unbarmherzig nackt ans Licht.

Achtung! Dieses Projekt ist nur im freien Theater möglich.
Es kann sich Unvorhergesehenes ereignen:
Wutausbrüche, Weinkrämpfe, Zorn, zarte Erotik, Mord, Liebe und Gemetzel.
________________________________________

Wir feiern: 20 Jahre Panisches NOt-Theater

Location

projekttheater Dresden
Louisenstraße 47
01099 Dresden
Germany
Plan route
Image of the venue

Seit seiner Gründung 1990 bietet das projekttheater (pt) Dresden freien Künstlern die Möglichkeit für experimentelles, Genre-übergreifendes Theater. Nicht zuletzt wegen seines Standorts inmitten der Dresdner Neustadt spiegelt sich der vielfältige und lebendige Charakter des Viertels in der Arbeit der Künstler wieder: Das projekttheater Dresden symbolisiert die Lebendigkeit und Experimentierfreude der freien Künstler!

Über 250 Vorstellungen werden hier pro Jahr dargeboten. Dabei ist von Sprech-, Tanz- und Literaturtheater über Lesungen und Konzerte bis hin zu Festivals und Diskussionsforen jegliche Art von kultureller Veranstaltung mit dabei. Um Theater jedoch nicht nur sehen sondern auch mitgestalten zu können, ist auch Freiraum für diverse Projekte mit Jugendlichen, Senioren oder sozial Benachteiligten.

Besonders mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das projekttheater gut zu erreichen: In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Straßenbahnhaltestelle und nur eine kurze Strecke zu Fuß entfernt der Bahnhof Neustadt.