Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.
Rescheduled
Previous date:

ANNE HAIGIS - Carry on – Songs für immer‘

Anne Haigis  

Ellmendinger Str. 2/1
75196 Remchingen

Tickets from €18.00 *
Concession price available

Event organiser: Kulturhalle Remchingen, Hauptstraße 115, 75196 Remchingen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €18.00

unter 18-Jährige, Schüler, Student

per €13.00

Schwerbehinderte

per €13.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

WENN ES ERMÄSSIGUNGEN GIBT, gelten diese für: unter 18-Jährige, Schüler, Studenten oder Schwerbehinderte (mind. 50 % GdB) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises bei Veranstaltungen der Kulturhalle.

Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen!

Rollstuhlfahrer erhalten Karten zum halben Preis. Rollstuhlfahrer buchen ihre Tickets unter 07232-369610.
print@home
Mobile ticket
Delivery by post

Event info

„Carry on“ steht nicht nur für die aktuelle Tour von Anne Haigis, sondern für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre ‚on stage‘. 15 Studio- und Live-Alben sowie unzählige Solo- und Gemeinschaftsprojekte runden das Leben dieser außergewöhnlichen Sängerin ab, deren Weg - getrieben vom „Kleinstadt-Blues“ – vom tiefsten Schwarzwald bis nach Los Angeles und Nashville führte.

Ihre Lieder sind unauslöschlich verbunden mit künstlerischen Seelenverwandten, persönlichen Begegnungen und einschneidenden Erlebnissen. Vom Jazzpianisten Wolfgang Dauner entdeckt, gehören u.a. Melissa Etheridge, Eric Burdon, Nils Lofgren, Tony Carey, Edo Zanki, Wolf Maahn und die „Harlem Gospel Singers“ zu ihren Weggefährten. Es sind Songs, wie „No man’s land“ – Tony Carey hat es dem Trio Haigis/Carey/Burdon auf den Leib geschrieben - die für Anne Haigis Energie und Echtheit stehen.

, so Anne Haigis augenzwinkernd. Heute hat sie Frieden mit dem Song geschlossen. Weiß sie doch, dass in den 80ern gerade dieses Lied zur ausgelassenen Freundinnen-Hymne avancierte.

Zu vielen Songs legt die Künstlerin Hintergründe offen, die beim Publikum ein „Aha“ und „Ach, so war das“ auslösen. In „Um dich doch zu bewahr’n“ wird die ganz persönliche Geschichte über und mit ihrem Entdecker und Förderer erzählt, dem kürzlich verstorbenen Ausnahmemusiker Wolfgang Dauner. Oder die moderne Romeo & Julia Story, die mit „Carry on“ untrennbar verbunden ist. Eigens von Franz Benton als Duett mit und für Anne Haigis geschrieben, wollten die konkurrierenden Plattenlabel der beiden das Sangespaar nicht zusammenkommen lassen – zumindest nicht im produzierten Video.

Bei Publikumslieblingen, wie „Kind der Sterne“, „Geheime Zeichen“ und „Haut für Haut“ spiegeln sich Erinnerungen und Gemeinsamkeiten auf den Gesichtern der Zuhörer/innen wieder. Ein magisches Band, das verbindet - weit über das Konzert hinaus.

Mühelos schlägt sie Brücken von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel & Folk - Genres, mit denen Anne sich von jeher tief verwurzelt fühlt. Mit dem ihr eigenen Herzblut erschafft sie bewegende, atemberaubende Momente, etwa, wenn sie mit hemmungsloser Offenheit für „Waltzing Matilda“ ihr Innerstes nach außen kehrt.

Die Presse schreibt:

Ein Konzert mit der vielseitigen Musikerin fühlt sich, gerade deshalb, wie ein Abend unter Freunden an.

© U. Bierlein

Event location

Löwensaal Nöttingen
Ellmendinger Straße 2/1
75196 Remchingen
Germany
Plan route
Image of the venue location

Wie aus einer heruntergekommenen Ruine ein Veranstaltungsort der Extraklasse werden kann, hat das kleine Dorf Nöttingen eindrucksvoll gezeigt. Zwei Jahre lang wurde der Löwensaal in der Nöttinger Ortsmitte saniert und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Löwensaal ist der Mittelpunkt des Nöttinger Kulturlebens. Hier darf sich das Publikum auf ein buntes und vor allen Dingen hochklassiges Programm freuen.

In den 1980ern war das Ende des Löwensaals besiegelt. Nachdem der Saal in über zweieinhalb Jahrhunderten als Gasthaus, Tanttempel, Kino und Flüchtlingslager genutzt worden war, verkam der Löwensaal langsam aber sicher zur Ruine. Doch Anfang der Zweitausender raffte sich die Gemeinde Remchingen auf und begann mit der Sanierung des historischen Gebäudes. Seitdem kann der Ortsteil Nöttingen mit einem Veranstaltungsort der Superlative auftrumpfen. Der eigentliche Löwensaal und ein weiterer, sehr schöner Saal unter dem Dach eignen sich hervorragend für Kleinkunstveranstaltungen und private Feiern. Doch der Löwensaal ist nicht nur für kulturelle Events bestens geeignet, sondern auch für ein großes Angebot an Kursen für die Gemeinde. So ist der Löwensaal langsam aber sicher wieder zum Lebensmittelpunkt der Nöttinger Bevölkerung avanciert.

Überzeugen Sie sich selbst von der gelungenen Renaissance des Löwensaals in Nöttingen. Erleben Sie unvergessliche Veranstaltungen in einzigartigem Ambiente. Hier ist garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei!