Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Anna Mateur - Kaoshüter

Anna Mateur  

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets from €22.10 *

Event organiser: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Mit wilder Lockenmähne und einem Hang zur Absurdität erzählt Anna Maria Vogt von Blindmaps, Bauchsparverträgen und Phantomscherzen. Die Dresdnerin setzt zusammen mit der Formation „Anna Mateur und Außensaiter“ komplett neue Maßstäbe auf der Kabarett- und Kleinkunstbühne. Sie erobert nicht nur mit ihrer gigantischen Stimme die Herzen ihres Publikums, sondern sorgt mit raffiniert satirischen Sprüchen dafür, dass garantiert kein Auge trocken bleibt.

Für eine Karriere im Bereich Musik war die unter dem Namen Anna Maria Scholz geborene Dresdnerin wahrlich prädestiniert: Als Kind zweier Musiklehrer spielte sie in ihrer Kindheit mehrere Instrumente und studierte später Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Seit 2005 tritt sie äußerst erfolgreich mit der Formation „Anna Mateur und Außensaiter“ auf und wechselt auf der Bühne gekonnt zwischen den Genres Musik, Kabarett und Stand-Up-Comedy.

Für ihr grandioses Bühnenprogramm wurde Anna Maria Vogt bisher nicht nur mit wichtigen nationalen Auszeichnungen wie dem Deutschen Kleinkunstpreis 2008 oder dem Bayerischen Kabarettpreis 2010 geehrt – einen emotional viel größeren Wert dürften die Auszeichnungen haben, die sie von den Einwohnern ihrer Heimatstadt Dresden erhalten hat: 2011 wurde sie nun schon zum dritten Mal zur Dresdnerin des Jahres gekürt!

Event location

Lagerhalle e. V.
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Germany
Plan route
Image of the venue location

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.

Terms and conditions

Aktuelle Hygieneregeln in der Lagerhalle
Unsere aktuell gültigen Hygieneregeln finden Sie hier:
https://www.lagerhalle-osnabrueck.de/content/service/infos-zu-corona