(36) Barock Virtuos

Daniel Müller-Schott | Irina Zahharenkova  

Schloßplatz 4
06366 Köthen

Tickets from €29.00
Concessions available

Event organiser: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK, Augustusplatz 9a, 04109 Leipzig, Deutschland

Tickets


Event info

DANIEL MÜLLER-SCHOTT VIOLONCELLO
IRINA ZAHHARENKOVA CEMBALO

WERKE VON
JOHANN SEBASTIAN BACH,
FRANCESCO GEMINIANI
ANTONIO VIVALDI
LUIGI BOCCHERINI
U. A.

In Köthen, an einem von Bachs Hauptwirkungsorten, widmet sich
der MDR-Musiksommer dem Barockmeister und seiner Zeit. Im
Dienste des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen erlebte Bach hier
zwischen 1717 und 1723 auf dem Gebiet der Instrumentalmusik
einige seiner produktivsten Jahre. Eine erfolgreiche Zeit mit Startschwierigkeiten:
Bach hatte versäumt, am Weimarer Hof ordnungsgemäß
um Entlassung zu bitten, und bezahlte diesen Fauxpas mit
vier Wochen Gefängnis. Mit Werken von ihm sowie von seinen
italienischen Zeitgenossen Francesco Geminiani und Antonio
Vivaldi sowie vom musikalischen Erben Luigi Boccherini bereiten
Daniel Müller-Schott und Irina Zahharenkova dem Barockmeister
dort eine Kammermusik, wo er selbst aufspielen ließ: im festlichen
Spiegelsaal zu Köthen. Nach intensiver Restaurationszeit erstrahlt
dieser seit Herbst 2018 wieder in prächtigem Glanz.

Location

Veranstaltungszentrum Schloss Köthen
Schlossplatz 4
06366 Köthen
Germany
Plan route
Image of the venue

Kultur wird im Schloss Köthen sehr groß geschrieben. Wenn man die Geschichte des Schlosses betrachtet, wundert dies auch nicht. Denn hier wirkte zwischen 1717 und 1723 der Komponist Johann Sebastian Bach, der vor Ort Teile seiner Brandenburgischen Konzerte und seines Zyklus „Das wohltemperierte Klavier“ schuf.

Das Veranstaltungszentrum im Schloss Köthen eröffnete im März 2008 seine Pforten und bietet eine moderne Ausstattung, verteilt auf vier verschieden große Säle. Jeder Saal besitzt eine eigene Funktion, und sind benannt nach Johann Sebastian Bach, Anna Magdalena Bach, Maria Barbara Bach und Wilhelm Friedemann Bach.

Das Schloss selbst liegt im Herzen der Stadt Köthen und diente von 1244 bis 1847 als Residenz der anhaltischen Fürsten. Heute finden hier viele verschiedene Kulturveranstaltungen statt. Von Konzerten über Theater und Comedy bis hin zu Lesungen bleiben für Kulturbegeisterte keine Wünsche mehr offen. Machen Sie sich also auf die Reise und erleben auch Sie das umfangreiche Angebot des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen!